DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Onlinekommunikation.   


Ihr Name gehört Ihnen. Ihre E-Mail-Adresse auch. Und Ihr Gesicht erst! Sie selbst wissen, welches Buch Sie zuletzt gelesen haben, welches YouTube-Video Sie Sich öfter ansehen und was Sie heute zu Mittag gegessen haben. Das sind Ihre Daten. Und Sie sollen selbst entscheiden können, wem Sie diese Dinge erzählen. Das ist Ihre Privatsphäre.

Alle für Österreich und Europa maßgeblichen Menschenrechtskataloge schützen Ihre Privatsphäre als Menschenrecht. Damit es in Europa einheitliche Standards gibt, wie Organisationen mit Ihren Daten umgehen müssen, gibt es Regelungen wie die „Datenschutzgrundverordnung“ (DSGVO). Daran müssen sich alle Organisationen halten, denen Sie Ihre Daten anvertraut haben oder – was auch vorkommt – die Ihre Daten für bestimmte Zwecke verwenden dürfen, solange es manche Gesetze erlauben. Und dass es Regelungen wie die DSGVO gibt, ist sehr gut so.

Wir wollen als politische Partei möglichst viele Menschen mit unseren grünen Ideen erreichen. Grüne Ideen wie Klimaschutz, Umweltschutz und Menschenrechte. Damit unsere grünen Ideen im demokratischen Diskurs bleiben, wollen wir Sie als Mitmenschen mit Ihren ganz individuellen Meinungen und Bedürfnissen gezielt in unsere politische Arbeit einbinden. Dazu verwenden wir technische und digitale Werkzeuge, die uns helfen, die Daten, die Sie mit uns teilen, für eine effiziente und ressourcenschonende Kommunikation zu nutzen. Wir wissen, dass diese Werkzeuge teilweise von großen Unternehmen hergestellt werden, die wir in unserem Kampf für Steuergerechtigkeit, Transparenz und fairen Wettbewerb zu Recht kritisieren. Im Sinne der Effizienz, des sparsamen Einsatzes unserer Mittel und des Datenschutzes ist es aber kein Widerspruch, die Werkzeuge dieser Unternehmen zu verwenden. Unsere laute Kritik an Google, Apple, Facebook und Amazon bleibt ungebrochen.

Wir versprechen, sorgsam mit dem umzugehen, was Sie uns von sich erzählen. Das sind Ihre Daten! Das ist Ihre Privatsphäre!

 


 

Verantwortliche(r) der Datenverarbeitung

 

Die Grünen – Grüne Alternative Vorarlberg
Deuringstraße 3, 6900 Bregenz
E-Mail: ​​vorarlberg@gruene.at​​
Web: https://vorarlberg.gruene.at/
Tel.: 05574 47488 oder Fax: 05574 47488-10

 

Wenn Sie Fragen haben oder eines Ihrer Rechte in Anspruch nehmen wollen: schreiben Sie uns eine Nachricht an vorarlberg@gruene.at​​​ und wir werden uns darum kümmern. 

 

Persönliche Daten

 

Wenn Sie per E-Mail, über unsere Webseite oder über die sozialen Medien Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht.

 

 

Serverlogs

 

Die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen), werden gespeichert. Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Website technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können. Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff gegeben haben – unter Umständen an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

TLS-Verschlüsselung mit https

 

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

 

Verwendung von Cookies

 

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann allerdings die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

​​

 

​​

Website-Baukasten Wix

 

Wir verwenden für unsere Website den Website-Baukasten Wix des israelischen Unternehmens Wix.com Ltd., 40 Hanamal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel. Neben dem Headquarter in Tel Aviv gibt es noch weitere Firmensitze wie etwa in Berlin, Dublin, Vancouver oder New York. Durch die Verwendung von Wix können auch personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

 

Welche Daten werden von Wix gespeichert? Zu den nicht personenbezogenen Daten gehören etwa technische Nutzungsinformationen wie Browseraktivität, Clickstream-Aktivitäten, SitzungsHeatmaps und Daten zu Ihrem Computer, Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung, Sprach und Tastatureinstellungen, Internet-Anbieter sowie Datum des Seitenbesuchs. Zudem werden auch noch personenbezogene Daten erfasst. Das sind in erster Linie Kontaktdaten (EMail-Adresse oder Telefonnummer, sofern Sie diese angeben), IPAdresse oder Ihr geografischer Standort. Mithilfe von Trackingsystemen wie Cookies werden Daten zu Ihrem Verhalten auf unserer Website erfasst. So wird etwa aufgezeichnet, welche Unterseiten Sie besonders mögen, wie lange Sie sich auf einzelnen Seiten befinden, wann Sie eine Seite wieder verlassen (Absprungrate) oder auch welche Voreinstellungen (z.B. Sprachauswahl) Sie getroffen haben.

 

Wie kann ich meine Daten löschen oder die Datenspeicherung verhindern? Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren, zu berichtigen oder zu löschen. Dafür können Sie auch direkt die Abteilung für Datenschutz bei Wix unter privacy@wix.com kontaktieren. Um Cookies zu deaktivieren, zu löschen oder zu verwalten, müssen Sie lediglich in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen wählen.

 

Die Wix.com Ltd. hat den Hauptfirmensitz in Israel. Israel wird von der Europäischen Kommission als ein Land angesehen, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten von Bürgern aus der EU bietet. Zudem ist Wix.com auch aktiver Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks, wodurch ebenfalls der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Dazu finden Sie nähere Informationen auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnbGAAS&status=Active.

Wenn Sie sich zum Thema Datenschutz bei Wix noch genauer informieren wollen, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens unter https://de.wix.com/about/privacy.

 

Eingebundene Facebook-Elemente

 

Wir binden auf unserer Webseite Funktionen und Inhalte des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA ein.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel Facebook Teilen-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebooke entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die Seite http://www.youronlinechoices.com. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

​​​

 

​​​

Eingebundenes Twitter Plugin

Wir binden auf unserer Webseite Funktionen und Inhalte von Twitter ein. Dabei handelt es sich zum Beispiel um eingebettete Tweets, Timelines, Buttons oder Hashtags. Twitter ist ein Kurznachrichtendienst und eine Social-Media-Plattform der Firma Twitter Inc., One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

 

 

 

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre bei uns abgespeicherten Daten zu erhalten. Im Zusammenhang mit dem Auskunftsrecht können Sie sich selbstverständlich auch darüber informieren, ob wir Ihre personenbezogenen Daten aus gesetzlichen bzw. vertraglichen Gründen speichern oder benötigen und was eine Nichtbeibringung der Daten für Sie zur Folge hätte.

Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten im Rahmen des Art. 16 DSGVO.

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten im Rahmen des Art. 17 DSGVO.

Sie haben das Recht auf Einschränkung ihrer Verarbeitung im Rahmen des Art. 18 DSGVO.

Sie haben das Recht auf Datenübertragung im Rahmen des Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht auf Widerspruch im Rahmen des Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht auf Widerruf im Rahmen des Art. 6 DSGVO

 

Schicken Sie uns dazu bitte eine Mail an: vorarlberg@gruene.at. Nach Möglichkeit bitten wir Sie in diesem Zusammenhang zu erwähnen, ob Sie lediglich aus dem konkreten Verteiler genommen werden oder Ihre Daten gänzlich gelöscht haben wollen. Wir werden dann umgehend Ihrem Wunsch entsprechend reagieren.

 

Beschwerderecht

Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir mit Ihren Daten nicht korrekt umgehen, bitten wir Sie, sich unter der E-Mailadresse vorarlberg@gruene.at direkt und ohne zu zögern bei uns zu melden. Selbstverständlich können Sie sich aber auch an die Datenschutzbehörde direkt wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsstelle ist die österreichische Datenschutzbehörde, die Kontaktdaten finden Sie unter https://www.dsb.gv.at/

©2021 Die Grünen Vorarlberg. Impressum - Datenschutzerklärung