Suche
  • johannes rauch

Liebe*r Leser*in,

Aktualisiert: Jan 13

Das knappste Gut heutzutage ist Zeit.

Selten gibt es genug davon.

Deshalb muss alles kurz sein.


Vierzig bis fünfzig Sekunden Verweildauer auf einer website gelten schon als gut. Ein Statement darf nicht länger als zwanzig Sekunden sein. Seit 1980 ist die durchschnittliche Länge einer Einstellung beim Film von zehn auf sechs Sekunden gefallen.

Twitter erlaubt 280 Zeichen pro Tweet.


Dieser blog dient dazu, langsamer zu werden.

Es gibt nicht alle paar Stunden etwas Neues, nicht einmal jeden Tag.

Hier werden auch lange Texte stehen.

Manchmal auch Bilder ohne Text.


Mehr ist es nicht.

Aber auch nicht weniger.

Besuche freuen mich, auch wenn sie bleiben!




57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neues aus der Großkonditorei

Wer von uns Grünen hat in den vergangenen Monaten nicht schon laut geflucht über Sebastian Kurz, Gernot Blümel und die Tatsache, dass wir „mit denen“ in einer Koalition sind? Eben. Aber ich denke, es